allg. beideter und gerichtl. zertifizierter

Sachverständiger für allg. Maschinenbau

 
svC1

Ein Unfall ist passiert.
ein Schaden ist eingetreten.
Die Maschine tut nicht das was sie soll
Die Anlage leistet nicht was zugesichert wurde

Was nun ???

Jetzt muss schnell gehandelt werden um wirtschaftliche Ausfälle und die damit verbundenen Kosten zu begrenzen. Die eingetretenen Schäden sind festzustellen und die Beweise zu sichern. Ausfall- und Folgeschäden müssen in Grenzen gehalten und minimiert werden.

Ein erfahrener Fachmann wird gebraucht, der unabhängig und kompetent begutachtet und bewertet

Kontakt:

Rudolf Triebnik

St. Andrä 12

A-9433 St. Andrä

mail: office[at]tb-triebnik.at

mobil:

0664 3225371

 


Willkommen beim Sachverständigenbüro

 

Gutachten werden zur Schadens-, Ursachen- und Wertermittlung erstellt.

 

Ein Schadensgutachten dient zur :

  • Beweissicherung für die Schadensregulierung
  • Ermittlung der Schadensursachen
  • Rekonstruktion des Schadensherganges
  • Schadensanalyse
  • Reparaturkostenermittlung

Ein Ursachengutachten dient zur :

  • Aufdeckung von Konstruktionsfehlern
  • Erkennung von Bedienungsfehlern bei Maschinen, Anlagen und Messeinrichtungen
  • Ermittlung der tatsächlichen Förderleistung einer Förderanlage
  • Analyse von Messfehlern oder -abweichungen
  • Untersuchung von Fertigungsproblemen (Ausschuß, Qualität, zugesagte Produkteigenschaften)
  • Verifikation von Fertigungsparametern

Ein Wertgutachten dient zur :

  • Zeitwertermittlung für Maschinen
  • Wertermittlung für technische Anlagen
  • Wertminderungsermittlung nach einem Schadensfall

 

Die Gutachten sind logisch und übersichtlich konzipiert, klar gegliedert und entsprechen dem neuesten Stand der Technik und Wissenschaft.Die Gedankengänge sind auch von Laien nachvollziehbar und das Ergebnis ist für den Fachmann nachprüfbar. Nötige Fachausdrücke werden erläutert. Die ^Ausführungen werden durch Bilder, Grafiken und Abbildungen anschaulich ergänzt.

 

 

_____________________________________________________________________________


 

 

 
 
©copyright TB-Triebnik 2008